Vorträge

2018

  • Porsch, R. & Wilden, E. (2018). Enthusiasm for teaching English as a foreign language in primary school: differences by teacher qualifications. ECER 2018, Bozen/Italien, 4.-7. September 2018.

  • Wilden, E., Porsch, R. & Ehmke, J. (2018). Illusion Inklusion? Empirische Evaluation eines Schulversuchs mit inklusivem Englischunterricht an einer Förderschule. Konferenz ‚Inklusiver Englischunterricht: Gemeinsam Lernen und Lehren‘, Leuphana Universität Lüneburg, 20.-21. September 2018.
  • Wilden, E., Porsch, R. & Ehmke, J. (2018). Inclusive foreign language education in a primary school: Benefits  for learners without special educational needs? International Conference on Inclusion, Bergische Universität Wuppertal/Deutschland, 13.-14. Juli 2018.
  • Wilden, E. & Porsch, R. (2018). Subject-specific qualification, experience and self-efficacy beliefs as predictors of EFL teachers’ attitudes towards inclusive teaching. International Conference on Inclusion, Bergische Universität Wuppertal/Deutschland, 13.-14. Juli 2018.
  • Wilden, E. & Porsch, R. (2018). The Impact of Teaching Quality and Teacher Characteristics on Early and Late Starters’ Receptive EFL Proficiency: The TEPS Study. Early Language Learning Conference, Reykjavik/Island, 13.-15. Juni 2018.
  • Wilden, E. & Porsch, R. (2018). More is better? A comparative study on the effects of lesson quantity and teaching quality on EFL reading skills of primary learners. Eingeladener Vortrag im Colloquium ‘Reading and Writing in the Primary EFL Class’ anlässlich der Early Language Learning Conference, Reykjavik/Island, 13.-15. Juni 2018.
  • Wilden, E. & Porsch, R. (2018). Inclusive Primary TEFL in an Innovative School. An Evaluation Study. Vortrag auf der IATEFL Annual Conference 2018, Brighton/GB, 10.-13. April 2018.

2017

  • Ehmke, J. & Wilden, E. (2017). Inklusiver Englischunterricht in der Grundschule. Empirische Evaluation einer Projektschule. Posterpräsentation auf dem 27. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung an der Universität Jena, 27.-30. September 2017.
  • Möbus, B. & Wilden, E. (2017). Selbstwirksamkeitserwartungen unterschiedlich qualifizierter Englischlehrkräfte der Grundschule. Eine Befragungsstudie. Posterpräsentation auf dem 27. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung an der Universität Jena, 27.-30. September 2017.
  • Schlieckmann, R. & Wilden, E. (2017). Bridging the Gap. Eine Studie zu den Lehr-Lern-Einstellungen von Englischlehrkräften der Grundschule und des Gymnasiums. Posterpräsentation auf dem 27. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung an der Universität Jena, 27.-30. September 2017.
  • Wilden, E. & Porsch, R. (2017). Findings from the TEPS study: teacher characteristics, teaching quality and primary EFL learners' receptive proficiency. Vortrag auf der Tagung der International Association of Applied Linguistics (AILA) 2017 'Innovation and epistemological challenges in Applied Linguistics' in Rio de Janeiro/Brasilien, 23.-28. Juli 2017.
  • Wilden, E., Porsch, R. & Ehmke, J. (2017). Inklusiver Englischunterricht an einer Förderschule. Vorläufige Ergebnisse der I-TEPS-Studie. Vortrag am Kardinal-von-Galen Haus Dinklage, 12. Juni 2017.
  • Wilden, E., Porsch, R. & Ehmke, J. (2017). Inklusiver Englischunterricht an einer Förderschule. Erste Ergebnisse der I-TEPS-Studie. Vortrag beim 2. Fachtag der Werkstatt Inklusion der Universität Vechta zum Thema 'Praxisbericht Inklusion'. Universität Vechta, 3. Februar 2017.

2016

  • Döhrmann, M., Völschow, Y., Wilden, E., Brunner, S. & Rodenhauser, A. (2016). BRIDGES - Brücken bauen. Zusammenarbeit initiieren und gestalten. Posterpräsentation beim 1. Programmkongress der Qualitätsoffensive Lehrerbildung. Bundesministerium für Bildung und Forschung, Berlin, 11.-12. Oktober 2016.
  • Viebrock, B. & Wilden, E. (2016). Perspektiven nach der Promotion: Karrierewege und Bewerbungsverfahrenan. Workshop mit Vortrag im Rahmen der 12. Arbeitstagung für den wissenschaftlichen Nachwuchs in der Fremdsprachenforschung an der Goethe-Universität Frankfurt/Main, 27.-28. September 2016.
  • Porsch, R. & Wilden, E. (2016). The introduction of EFL in primary education: Challenges for EFL teachers in Germany. Vortrag auf der Tagung 'The professional development of in-service and pre-service primary EFL teachers. National and international research' an der Universität Vechta, 22.-23. Januar 2016.

2015

  • Porsch, R. & Wilden, E. (2015). Die Entwicklung eines lehrplanorientierten C-Tests im Fach Englisch für Kinder am Ende der Grundschulzeit. Vortrag auf dem 26. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg, 1.-3. Oktober 2015.
  • Vanderbeke, M. & Wilden, E. (2015). Der Erwerb fachwissenschaftlicher Diskursfähigkeit durch fremdsprachliche affordances in der Wissenschaftsvermittlung im bilingualen Schülerlabor. Vortrag im Symposium 'Wissenschaftsvermittlung im Schülerlabor' auf der Fachtagung 2015 der Gesellschaft für Fachdidaktik, Universität Hamburg, 28.-30. September 2015.
  • Wilden, E., Winter, S., Straßmann, C., & Ernst, T. (2015). Real vs. superficial complexity: Effects of two-sided headlines and arguments on readers' attitudes toward scientific debates. Vortrag auf der 9. Tagung der German Media Psychology Division. Eberhard Karls Universität Tübingen, 9.-11. September 2015.
  • Porsch, R. & Wilden, E. (2015). The Development Of A Curriculum-Based C-Test For Young EFL Learners. Vortrag auf der ECER 2015-Tagung 'Education and Transition - Contributions from Educational Research' in Budapest/Ungarn, 8.-11. September 2015.
  • Wilden, E. & Porsch, R. (2015). English as a foreign language Literacy Skills of Young learners at the end of Elementary Education. Vortrag auf der jährlichen Tagung der International Literacy Association 2015 'Transforming Lives Through Literacy' in St. Louis, Missouri/USA, 18.-20. Juli 2015.
  • Vanderbeke, M. & Wilden, E. (2015). Affordances für authentisches fremdsprachliches Handeln in der Wissenschaftsvermittlung bilingualer Schülerlabore. Posterpräsentation auf der 3. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung 2015, Ruhr-Universität Bochum, 11.-13. März 2015.
  • Wilden, E. (2015). Diagnosing strategic reading in the English language classroom. A research-based approach to language teacher education. Vortrag auf der Teacher Educator Conference 2015 des British Council India in Hyderabad/Indien, 27. Februar–1. März 2015.
  • Wilden, E. (2015). Lesen im Englischunterricht der Grundschule. Eine komparative Studie. Vortrag auf Einladung des Gießener Forschungsverbunds ‚Educational Linguistics', Justus-Liebig-Universität Gießen, 27. Januar 2015.

2014

  • Wilden, E. & Porsch, R. (2014). Je länger umso besser? Die rezeptiven Englischleistungen von ein- und mehrsprachigen Kindern am Ende der Grundschulzeit. Vortrag auf der 4. FFF-Konferenz 'Fortschritte im Frühen Fremdsprachenlernen' an der Universität Leipzig, 2.-4. Oktober 2014.
  • Wilden, E. & Porsch, R. (2014). The longer the better? EFL listening and reading competences at the end of primary school with a particular focus on multilingual learners. Vortrag auf dem 5. GMF-Bundeskongress an der PH Freiburg, 25.-27. September 2014.
  • Wilden, E. & Porsch, R. (2014). Children's receptive EFL competences at the end of primary education. Evidence from the German Ganz In project. Vortrag auf der Tagung 'Early Language Learning: Theory and Practice in 2014', Umea/Schweden, 12.-14. Juni 2014.
  • Wilden, E. & Porsch, R. (2014). The earlier the better? Empirical results on primary EFL education. Vortrag auf der IATEFL Annual Conference 2014, Harrogate/GB, 2.-5. April 2014. 
  • Wilden, E. & Porsch, R. (2014). Je früher desto besser? Empirische Befunde zum frühen Fremdsprachenlernen mit besonderem Blick auf mehrsprachige Kinder. 2. Bundeskongreass Englisch & Mehrsprachigkeit an der Goethe-Universität Frankfurt am Main, 21.-22. März 2014. 
  • Matz, F. & Wilden, E. (2014). Digital Storytelling: Eine komplexe Aufgabe zur Weiterentwicklung narrativer Kompetenzen. Vortrag auf dem XI. Mediendidaktischen Kolloquium an der Leibniz Universität Hannover, 6.-7. März 2014.
  • Vanderbeke, M. & Wilden, E. (2014). Sprachhandlungsprozesse in der Wissenschaftsvermittlung im bilingualen Schülerlabor. Eine Untersuchung zur Perspektive der Akteure unter besonderer Berücksichtigung von Authentizität. Posterpräsentation auf der Tagung 'Denkanstöße zur Wissenschaftsvermittlung' im Alfried-Krupp-Schülerlabor, Ruhr-Universität Bochum, 7. Februar 2014.

2013

  • Wilden, E. & Porsch, R. (2013). Mehr hilft mehr? Die Lernstandserhebung im Rahmen des Ganz In-Projekts nach 2 bzw. 4 Jahren Englischunterricht in der Grundschule. Vortrag auf dem 25. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung an der Universität Augsburg, 25.-28. September 2013.
  • Wilden, E. (2013). Digital Storytelling with Handcrafted Video Clips in the secondary EFL classroom. Vortrag auf der Tagung 'Tell me a story, show me the world' an der Pädagogischen Hochschule Zürich/Schweiz, 13.-14. September 2013.
  • Wilden, E. (2013). Handcrafting video clips to foster audio-visual literacy in the EFL classroom. Vortrag auf der 4. WorldCALL Conference in Glasgow/UK, 10.-13. Juli 2013.

2012 und früher

  • Wilden, E. (2012). Fostering transcultural awareness through literature. Empirical evidence and practical implications. Vortrag auf der 11. Internationalen Konferenz der Association for Language Awareness, Montreal/Kanada, 8.-11. Juli 2012.
  • Wilden, E. (2012). Sprechen die Engländer eigentlich Englisch? Eine Kinder-Uni über den Zusammenhang zwischen Sprachentwicklung und geschichtlichen Ereignissen, Peutinger Gymnasium Ellwangen, 10. Mai 2012.
  • Wilden, E. (2012). Kompetenzentwicklung durch die Nachbesprechung von Unterricht im Fachpraktikum Englisch. Vortrag auf der Tagung ‚Videobasierte Kompetenzforschung in den Fachdidaktiken', Universität Siegen, 28.-30. März 2012.
  • Wilden, E. (2012). Crossing Borders - Eine unterrichtspraktische Antwort auf eine empirische Bedarfsanalyse zum transkulturellen Literaturunterricht im Fach Englisch. Vortrag auf der Tagung ‚Transkulturelles Lernen im Fremdsprachenunterricht. Theorie und Praxis', Ruhr Universität Bochum, 10.-11. Februar 2012.
  • Wilden, E. (2011). Eingeladene Diskutantin im Themenbereich "Qualitative Inhaltsanalyse" auf der Dritten Novembertagung ‚Forschungsmethodische Gespräche in der Fremdsprachenforschung', Universität Leipzig, 11.-12. November 2011.
  • Grebe, C. & Wilden, E. (2011). Training to be a (CLIL) teacher abroad. Vortrag auf der 4. Internationalen Langscape Tagung, Frankfurt am Main/Deutschland, 18.-19. Februar 2011.
  • Wilden, E. (2010). Global and local aspects of intercultural teacher training. Revisiting findings from an empirical study. Vortrag auf Einladung von Prof. Dr. Claudia Finkbeiner, Universität Kassel, 30. November 2010.
  • Wilden, E. (2007). Studium Anglistik/Amerikanistik. Vortrag auf der Berufskundlichen Informationsveranstaltung mit Ehemaligen der Modellschule Obersberg, Hochschullehrern und Berufspraktikern, veranstaltet von der Agentur für Arbeit, Bad Hersfeld/Deutschland, 11. Juni 2007.
  • Wilden, E. (2006). Die gemeinsame Konstruktion von Selbstbild und Fremdbild in einem interkulturellen Onlineaustausch. Qualitative Inhaltsanalyse von Austausch- und Interviewdaten mit MAXqda. Vortrag auf dem 6. Workshop Qualitative Inhaltsanalyse, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt/Österreich, 23.-24. Juni 2006.
  • Wilden, E. (2006). The Self and the Other in Intercultural Online Communication: The ABC's Online Project. Vortrag auf Einladung von Prof. Dr. Claudia Finkbeiner, Universität Kassel, 17. Mai 2006. 
  • Finkbeiner, C., Ludwig, P.H., Knierim, M., Wilden, E., Merkator, N. & Fehling, S. (2006). ADEQUA - Selbstständiges kooperatives Lernen im Englischunterricht durch situationsadäquaten Einsatz von Lernstrategien. Posterpräsentation auf der Wissenschaftlichen Fachtagung 'Selbstständiges Lernen im Fachunterricht', veranstaltet von der Kasseler Forschergruppe 'Empirische Bildungsforschung. Lehrern - Lernen - Literacy', Universität Kassel, 28.-29. April 2006.
  • Wilden, E. (2005). Selbst- und Fremdwahrnehmung in einem interkulturellen Onlineaustausch zwischen Fremdsprachenlehrer/inne/n aus England und Deutschland. Vortrag auf dem 21. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung, München/Deutschland, 3.-6. Oktober 2005.
  • Knierim, M., Wade, E. & Wilden, E. (2004). Intercultural Learning Online with the ABC's of Intercultural Understanding and Communication. Vortrag auf der EUROCALL 2004 Konferenz, Wien/Österreich, 1.-4. September 2004.